Amiram Ganz

Geige

Amiram Ganz1.JPG
ALTENBERG TRIO WIEN im WIENER MUSIKVEREIN - 4 Juli 2012
Felix Mendelssohn-Bartoldi: KLAVIERTRIO in d-moll (I)
Amiram Ganz.jpg

AMIRAM GANZ

 

Amiram Ganz wurde in Montevideo geboren. Mit elf Jahren gewann er den Wettbewerb der Jeunesses Musicales und debütierte ein seinem Land sowie in Nachbarländer. Anschließend setzte er seine Studien an im Moskauer Tschaikowski Konservatorium bei Viktor Pikaisen.

 

Als Preisträger und Finalist mehrerer internationaler Wettbewerbe (Long-Thibaud/Paris; ARD/ München u. a.) wurde er in 1980 erster Konzertmeister des Orchestre Philharmonique de Strasbourg. In 2018 ist er Vorsitzender der Jury des ARD Klaviertrio Wettbewerbs gewesen.

 

1994 gründete er mit zwei Wiener Kollegen (Claus Christian Schuster und Martin Hornstein) das Altenberg Trio Wien, mit dem er bis 2018 in ganz Europa und Nordamerika konzertierte. Schon gleichzeitig mit seiner Gründung wurde das Ensemble „Trio en Résidence“ der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien, für die es alljährlich einen Konzertzyklus gestaltet. Das Trio hat zahlreiche CDs aufgenommen, unterdessen eine Gesamteinspielung der Schumann Trios (RobertSchumann-Preis der Stadt Zwickau) und die CD „Piano Trios from America“ (Edison Award der Niederländischer Kritik).

 

1995-2018 ist er Professor für Violine und Kammermusik in der Musik und Kunst Universität der Stadt Wien gewesen. Amiram Ganz führt zahlreiche Meisterkurse in mehrere Länder.